Versicherungsrecht: Rechtsschutzversicherung bei Fahrerlaubnisentzug nach 8 Punkten

Verkehrsrecht: Achtung: Führerscheinentzug nach 8 Punkten in Flensburg
2. März 2017
Beamtenrecht: OVG Lüneburg: Zur Beschränkung des Bewerberkreises in Auswahlverfahren
3. März 2017
Alle Anzeigen

Achtung aufgepaßt: Die Rechtsschutzversicherung tritt nur ein, wenn sie bereits bei Begehung der ersten erheblichen Ordnungswidrigkeit abgeschlossen war. Die Rechtsschutzversicherung nimmt einen Dauerrechtsschutzfall an. Damit ist die Rechtsschutz praktisch wertlos. Entweder Sie wehren sich gegen die Punkte in den einzelnen Ordnungswidrigkeitenverfahren, dann erhalten sie sicher eine Kündigung des Rechtsschutzversicherers. Heben Sie sich die Rechtsschutz für das Entzugsverfahren auf, dann ist sie wirkungslos, da ihr Rechtsanwalt Ihnen nicht mehr helfen kann.

Wer es nicht glauben will, kann es selbst beim Bundesgerichtshof  nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen