Erwerbsminderung

Erwerbsminderung Erwerbsunfähigkeit Nach der gesetzlichen Definition ist voll erwerbsgemindert, wer wegen Krankheit oder Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes zumindest drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein. Personengroßschädenschäden oder schwere Krankheiten führen häufig zum teilweisen oder vollen Erwerbsunfähigkeit. Dem Geschädigten wird das Arbeitsverhältnis gekündigt, Arbeitslosengeld erhält er nicht, da dem Arbeitsmarkt nicht …   Erwerbsminderung weiterlesen